Die erste Schokoladenbar der Welt

Die erste Schokoladenbar der Welt

(Foto: Carlsberg/Fold7)

(Foto: Carlsberg/Fold7)

Was wäre, wenn sich ein Tisch, ein Glas oder ein Dartpfeil in einer Bar anknabbern ließen? Mit dieser Frage ist wohl Carlsberg auf die Idee gekommen, eine Kneipe komplett aus Schokolade zu bauen. Für eine Marketing-Aktion kreierte das Bierunternehmen in London die erste Schokoladen-Bar der Welt.

Rund eine halbe Tonne Schokolade wurde benötigt, fast drei Monate wurde gebaut, um die erste komplett aus Schokolade bestehende Kneipe der Welt zu erschaffen. Sie ist fünf Meter breit, drei Meter lang und zwei Meter hoch. Bis auf den Zapfhahn, aus dem – wie könnte es anders sein – Carlsberg gezapft werden kann, besteht sie tatsächlich zu 100 Prozent aus Schokolade. Die Aktion ist Teil einer cleveren Marketingkampagne. Der englische Pub stand im Londoner Stadtteil Shoreditch. Leider wurde die Bar nur für einen Tag geöffnet, mittlerweile ist sie wieder abgebaut worden. Wer dennoch einen Blick auf die Schoko-Kneipe werfen will, der kann sich das folgende Video ansehen.