Nouveaux Mondes du Chocolat: Der Salon du Chocolat Paris öffnet seine Pforten

Salon du Chocolat Paris Eingang

Eingang des Salon du Chocolat Paris 2009 (Bild: flickr.com)

Am 31. Oktober beginnt der Salon du Chocolat Paris und lädt über 5 Tage alle Feinschmecker, Schokoladenliebhaber und alle anderen Interessierte ein. Wer zufällig in Paris ist, für einen spontanen Wochenendetrip zu haben ist oder sogar an Allerheiligen frei haben sollte, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Unter dem Motto “Neue Schokoladen-Welten: neue Geschmäcker, neue Territorien, neue Trends und neue Talente“ findet vom 31. Oktober bis 4.November 2012 zum 18. Mal der Salon zu Chocolat in Paris am Porte de Versailles statt. Auf 12.600m² Fläche begegnen sich Erzeuger, Veredler und Konsumenten und widmen sich ihrer gemeinsamen Leidenschaft: der Schokolade.

Der Salon du Chocolat Parisgehört zu den bedeutendsten und größten Schokoladen-Events weltweit. Den Besuchern werden Einblicke in die Produktion, Verarbeitung und in aktuelle Themen zum Thema Schokolade und Kakao gewährt. Jedes Jahr lassen sich hier die Stars der französischen und internationalen Schokoladen-Szene über die Schulter schauen. Und dabei geht es bei weitem nicht nur ums Essen. Geboten werden den Besuchern neben Verkostungsmöglichkeiten auch jede Menge Informationsgelegenheiten und reger Austausch. Auf dem Programm stehen u.a.:

Salon_du_Chocolat_Kakaofrucht

Salon du Chocolat Paris 2009 (Bild: flickr.com)

Der Eintritt kostet für Erwachsene 13€, für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren 6,50€. Kinder unter 3 Jahren dürfen kostenlos in die Schokoladen-Welt eintreten. Weitere Informationen zur Anfahrt, den Öffnungszeiten und den Eintrittspreisen sind online verfügbar. Für entschlossene Besucher gibt es auch die Möglichkeit die Tickets gleich online zu beziehen. So können Verzögerungen beim Eintritt umgangen werden.

Wir wünschen allen Besuchern des Salon du Chocolat Paris viel Spaß!